Stauseepokal 25.09.2016 in Dotternhausen

2016 Michelle Stausee

Am Sonntag, den 25.09.2016 ging es für die Turnerinnen und Trainer des TSV Öschelbronn schon sehr früh los in Richtung Dotternhausen zum Stauseepokal. Um 05:50 Uhr war Abfahrt an der Aspenhalle und die Äuglein der Athletinnen, Trainer und Kampfrichter noch dementsprechend klein. Der Stauseepokal dient für viele Regional- sowie Bundesligamannschaften als Vorbereitungswettkampf für die anstehenden Wettkämpfe und ist jedes Jahr hochkarätig besetzt. Dieses Jahr gab es mit 250 Starterinnen und Startern sogar einen neuen Teilnehmerrekord beim Stauseepokal.

Am frühen Morgen starteten Natalie Hörmann und Lara Würthner im Vierkampf - Kür modifiziert LK 2 der Damen. Dort sahnten die beiden die Plätze 8 und 9 ab, sowie als Mannschaft den 3. Platz. Saskia Maurer, Alina Büchsenstein und Samira Hinzke mussten ebenfalls schon in der Frühe an die Geräte. Im Vierkampf - Kür modifiziert LK 3 der Jugend gingen die drei Turnerinnen an den Start und erreichten am Ende die Plätze 20, 24 und 27. In der Mannschaftswertung reichte es auf den 5. Platz.

Mittags waren dann die jüngsten Ligaturnerinnen des TSV Öschelbronn mit Ronja Stauss (11 Jahre) und Lea Kopp (13 Jahre) an der Reihe. Im Wettkampf Vierkampf - Kür modifiziert LK 3 der Schülerinnen schafften die beiden Küken die Plätze 35 und 39.
Am frühen Nachmittag war es dann für Tina Reichardt, Michelle Tyburzy, Chiara Vees und Kim Rinderknecht im Kürvierkampf bei den Damen und bei Anabel Fegert im Kürvierkampf der Schülerinnen soweit. Das Starterfeld war hier hochklassig besetzt mit Turnerinnen der Bundesligisten des Heidenheimer Sportbundes, des TSV Berkheim und des SSV Ulm. Auch viele bekannte Turnerinnen aus der Regionalliga waren vertreten. Für Tina Reichardt war der Wettkampf leider schon direkt nach dem Sprung auf Grund einer Verletzung beendet. Doch ihre Teamkameradinnen zeigten im weiteren Wettkampfverlauf starke Leistungen und für Michelle Tyburzy reichte es am Ende sogar auf einen hervorragenden zweiten Platz direkt hinter der Bundesligistin Elisa Kuen vom Heidenheimer Sportbund.
Am Sprung war Michelle mit 12,95 Punkten beste Turnerin des Wettkampfes und durfte am Ende sogar nochmal gegen Elisa Kuen im sogenannten Winners Final auf die Bodenfläche. Das Winners Final ist eine Besonderheit des Stauseepokals, bei welchem die besten beiden Bodenturnerinnen sowie die besten beiden Reckturner in einem Stechen nochmals gegeneinander antreten dürfen.

Die Teilnahme am Stauseepokal war für die Turnerinnen des TSV Öschelbronn rundum ein großer Erfolg!

Ergebnisse:

Kürvierkampf Damen

Platz Name Punkte
2 Michelle Tyburzy 47,30
13 Chiara Vees 42,50
16 Kim Rinderknecht 41,10
30 Tina Reichardt 11,0


Tina musste nach dem Sprung leider verletzt aufgeben
                    
Kürvierkampf Schülerinnen

Platz Name Punkte
17 Anabel Fegert 36,60

       
                    
Vierkampf - Kür modifiziert LK 2 - Damen

Platz Name Punkte
8 Natalie Hörmann 45,70
9 Lara Würthner 38,80

         
                    
Vierkampf - Kür modifiziert LK 3 - Jugend

Platz Name Punkte
20 Saskia Maurer 45,55
24 Alina Büchsenstein 43,55
27 Samira Hinzke 39,50

        
                    
Vierkampf - Kür modifiziert LK 3 - Schülerinnen

Platz Name Punkte
35 Ronja Stauss 41,10
39 Lea Kopp 39,10

Neue Trainingsanzüge

2016 Trainingsanzuege

 

                                                             Vielen Dank für die freundliche Unterstützung

                                              Autohaus Holger Schäberle, Nebringen

                                              Getränke Hörmann, Öschelbronn

                                              Gutekunst Haistyling, Nagold

                                              Fahrschule Halanke, Herrenberg

                                              Intersport Schlegel, Nagold

Hauptsponsor

KSKBB-Logo 4c

Spendenkonto

Name: TSV Öschelbronn 
Konto: 1000607
BLZ: 60350130
Bank: Kreissparkasse Böblingen
IBAN: DE97603501300001000607
BIC: BBKRDE6BXXX

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:
Montag 18:00 - 19:00 Uhr
Adresse:
Hindenburgstraße 17
71126 Gäufelden-Öschelbronn
Baden-Württemberg
Deutschland

Kontakt